Turniere


Meisterschaftsspiele Hin 2010 Quali:

 

SV Roland Millich 2 - VfJ Ratheim3 - 3:4

VfJ Ratheim 3 - SC 09 Erkelenz 5 - 3:1

TUS Jahn Hilfarth 3 - VfJ Ratheim 3 - 1:6

SV Baal 2 - VfJ Ratheim 3 - 0:6

VfJ Ratheim 3 - Bor. Hückelhoven 2 - 4:4

VfJ Ratheim F 3 Junioren gewannen 4 Spiele und 1 Unentschieden!!!

 

 

 Meisterschaftsspiele Hinspiele 2010/2011:

 

Viktoria Kleingladbach 1 - VfJ Ratheim 3 - 3:4

VfJ Ratheim 3 - Rath Anhoven 1 - 11:3

VfJ Ratheim 3 - Roland Millich 2 - 8:2

VfJ Ratheim 3 - SV Ophoven 2 - (Nachholtermin???)

VfJ Ratheim 3 - BC Oberbruch 1 - 3:7

Concordia Birgelen 1 - VfJ Ratheim 3 -3:10

SC 09 Erkelenz 4 - VfJ Ratheim 3 -2:6

VfJ Ratheim 3 - FC Wegberg Beeck 3 -2:0

VfJ Ratheim 3 - Viktoria Kleingladbach 1 - 2:2

Rath Anhoven 1 - VfJ Ratheim 3 - 1:5

VfJ Ratheim 3 - Roland Millich 2 - 11:0

SV Ophoven 2 - VfJ Ratheim 3 - 1:4

BC Oberbruch 1 - VfJ Ratheim 3 - 0:1

VfJ Ratheim 3 - Conc. Birgelen 1 -16:4

VfJ Ratheim 3 - Adler Effeld 1 - 5:2

Adler Effeld 1 - VfJ Ratheim 3 - 3:2

VfJ Ratheim 3 - SC 09 Erkelenz 4 - 5:4

FC Wegberg Beeck 3 - VfJ Ratheim 3 - 2:6

 

VfJ Ratheim F 3 Junioren gewannen 16 Spiele, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen!!!

 

Turniere 2011:

 

3.Platz beim Turnier Peel

1. Platz beim Turnier Ratheim

2. Platz Turnier in Gillrath

7. Platz beim Turnier Golkrath

4. Platz beim Turnier Mariadorf (xxx)

5. Platz Turnier in Falke Bergrath

2. Platz Turnier in Ratheim

4. Platz Turnier in Vlodrop (NL)

2. Platz Turnier in Braunsrath

1. Platz bei der Stadtmeisterschaft in Brachelen

4. Platz Turnier in Granterath

1. Platz Subway Cup in Schwanenberg

5. Platz Turnier in Wassenberg-Orsbeck

xxx - gemischte Spieler!!!

 

Turniere 2010:

 

4. Platz beim Turnier in Heinsberg - Lieck (xxx)

3. Platz beim Nikolausturnier Kleingladbach

3. Platz beim Turnier in Katzem

 xxx - gemischte Spieler!!!

 

Trainingsspiele 2010:

 

Germ. Kückhoven 1 - VfJ Ratheim 3 - 10:1

VfJ Ratheim Bambini - VfJ Ratheim 3 - 4:1

VfJ Ratheim Bambini - VfJ Ratheim 3 - 2:1

VfJ Ratheim 3 - FC Randerath/Porselen 1 - 3:3

VfJ Ratheim 3 - SV Mönchengladbach Lürrip 3 -5:5

 

 

Trainingsspiele dienen dazu, das die Spieler spielen, die sonst weniger Einsätze haben!!!

seit dem 20.03.2011 haben wir für die Spieler die weniger Spielen, eine Mannschaft (F 4) nachgemeldet!

 

Freundschaftsspiele:

 

SC Broich -Peel - VfJ Ratheim 3 - 0:5

VfJ Ratheim 3 - SV Mönchengladbach Lürrip 2 -6:2

 

 

Freundschaftsspiele dienen dazu, dass auch die starken Mannschaften getestet werden können!!!

 

16.07.2011 Turnier in Wassenberg Orsbeck - Platz 5


Unglücklicher 5ter Platz!!!


Das vorletzte Turnier in dieser Saison in Wassenberg Orsbeck. Mit 7 Spielern trafen wir uns. Da stellten die Positionen sich gleich von alleine auf. Turnier wurde als 2003er ausgerichtet ??? Am Ende stellte sich mehr heraus...

Im ersten Spiel gegen Giesenkirchen verloren die Wilden mit 0:1 mit dem Schlusspfiff. Das zweite Spiel stand es nach 7 Minuten 0:0 und der Schiedsrichter beendete das Spiel... 3 Minuten fehlten. Trotz Hinweis darauf wurde die Zeit nicht nachgespielt. Schade!!! Die nächsten zwei Spiele wurden mit 1:0 gewonnen ( 2 x Marios). Leider fehlten uns am Ende 2 Tore, um ins Halbfinale einzuziehen.

Das Spiel um Platz 5 wurde gegen Myhl einseitig und endetet mit 6:1 für die Wilden. Je 2 Tore erzielten Kuby, Marios und Jan. Sieger des Turniers wurde Breinig, die Giesenkirchen im Siebenmeterschießen schlugen.


Am Ende ein Unglücklicher 5ter Platz, dass aber am Ende nicht so schlimm war... Kopf hoch weiter Jungs...


Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Joel,


Gruß Sven

 

 

03.07.2011 Turnier in Schwanenberg - Platz 1

 

Schwanenberg krönt Ratheim zum nachträglich zum Platz 1!!!

 

Mit zuversicht fuhren wir nach Schwanenberg, dass wir letztes Jahr ungeschlagen in einem Marathon Turnier gewannen. Das Turnier wurde als 2003 ausgeschrieben...

Im ersten Spiel, spielten die Wilden sich in einem Rausch und gewannen mit 8:0 (4 x Jerry, 1 x Marios, 1 x Kubi und 2 x Tom). Das zweite Spiel kam der Gegner aus Köln Widdersdorf, der sich mit einer F 2 (2002) angemeldet hatte. Das Spiel endetete 0:2 für Köln. Die Wilden hatten alles gegeben, nur der Gegner war zu Überlegen. Im dritten Spiel gegen das Nachbarland Holland spielten die Wilden 0:0. Im letzten Spiel wurde (wiedermal) Millich mit 2:1 geschlagen und damit waren die Wilden 2ter im Turnier.

Ein toller 2ter Platz... der aber nächträglich zum 1 Platz gemacht wurde, da Köln mit 2002er angetreten war.

Am Ende doch alles gut...


Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Marios, Jeremy, Tim und Tom.

 

Gruß Sven 

 

 

 

25.06.2011 Turnier in Granterath - Platz 4

 

 4. Platz beim Granterather Turnier!!!


Wir fuhren zum F 1 Turnier nach Granterath... Ups... "F1"..., also spielten wir gegen Jahrgangsältere...


Im ersten Spiel gegen starke Lövenicher spielten wir 1:1 (Marios). Gegen Doveren gelang den Wilden ein 1:0 (Tim). Im dritten Spiel gegen den Gastgeber 2 gewannen die Wilden deutlich mit 3:0 (3xTim). Das letzte Spiel sollte entscheiden, ob die Wilden ins Finale kommen oder Spiel um Platz 3 bestreiten. 1:1 (Tim) hieß es am Ende. Kurz vor Schluss kassierte man den Ausgleich und verpasste das Finale. Egal...

Spiel um Platz 3 wurde es aber deutlich, dass die Jahrgangsälteren Körperlich und Spielerisch die F 3 überlegen war und man verlor am Ende mit 0:3.


Am Ende ein super 4ter Platz bei einem Jahrgangsälteren Turnier, wo die Wilden alles gegeben haben...


Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel, Jeremy, Tim und Tom.

 

Gruß Sven

 

 

18.06.2011 Stadtmeisterschaft in Brachelen - Platz 1

 

Die Wilden im Stadtgebiet die Nr. 1!!!

 

Heute fuhren wir nach Brachelen zur Stadtmeisterschaft... Die Hoffnung lag bei uns, da die F1 Vizemeister wurde und die Bambini´s die Schale von unseren Jungs nicht verteidigen konnten... Die F2 Stadtmeisterschaft wurde nicht als Jahrgangsturnier durchgeführt, sondern gemischt aus 2002,2003... so dass es nicht einfach wurde für die Wilden... Es wurde Paul von der F2 nachnominiert, der ab den 2ten Spiel dabei war...

 

Im ersten Spiel spielte man gegen Millich und gewann verdient mit 2:0 (Tore: Kubilay, Jan). Jan der ein tolles Freistosstor erzielte. Das zweite Spiel gegen die Hückelhovener spielte man 1:1. Kurz vor dem Schlusspfiff kassierte man unglücklich das 1:1.  Leider hielt der Torwart Hückelhoven einen gut geschossen Elfmeter von Jan. In dem Spiel Hückelhoven gegen Hilfarth wurde das Turnier 30 Minuten abgebrochen, da ein kurzes Unwetter über Brachelen zog... Dann ging es weiter... Gegen Baal wurde es ein Kampfspiel, was die Wilden mit 1:0 durch Joel gewannen. Tolles Tor. Im letzten Spiel gegen Hilfarth war klar, dass es ein Finale wurde, da Hückelhoven überraschend gegen Baal verlor und raus war. Die Wilden brauchten nur einen Punkt. Hilfarth musste gewinnen. Die Wilden gewannen mit 1:0 (Tor Kubilay) gegen Hilfarth. Hilfarth hatte heute keine Chance und die Wilden feierten den Titel noch auf dem Platz nach dem Spiel... SUPER!!!!

 

Die Saison war klasse (1 Platz)... aber die Stadtmeisterschaft noch schöner... alle Wilden haben wieder super gespielt und gekämpft...

 

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel, Jeremy und Paul.

 

Gruß Sven

 

 

12.06.2011 Turnier in Braunsrath - Platz 2

 

9meter Schießen erst verloren!!!

 

In Braunsrath waren heute zwei Mannschaften des VfJ Ratheim vertreten... VfJ F 2 Junioren traten mit an. In zwei verschiedenen Gruppen wurden die Ratheimer gelost. Heute durften die Spieler entscheiden wo Sie spielen wollen... Burak im Sturm, Jan und Nils im Mittelfeld, Jeremy und Marios (Tor) in der Abwehr, Simon im Tor, Kuby im Mittelfeld.

 

Das erste Spiel gegen Haaren merkte man die Unsicherheit... es lief nicht viel und blieb am Ende ein gerechtes 0:0. Da Heinsberg Lieck nicht antrat, stellte Kleingladbach eine zweite Mannschaft und man gewann verdient mit 2:0 (2xSimon). Nun musste man zittern, wie hoch Haaren gegen Kleingladbach gewinnt. 1:0 hieß es am Ende für Haaren, dass ein Tor zuwenig schoss. Da VfJ Ratheim F 2 in der anderen Gruppe alles souverän schlug, hieß das Finale: VfJ Ratheim F 2 - VfJ Ratheim F 3.

 

Dort stellte sich die Mannschaft wieder von alleine auf in der Startelf (sieben)... Die Wilden machten direkt Dampf und erkämpften sich viele Bälle zum Angriff. Eine davon nutzte Simon zum 1:0. Die Wilden drückten weiter... aber... nach einer Ecke des VfJ F 2, schafften die Wilden es nicht den Ball wegzuschlagen und kam frei zu Fabian M. der das 1:1 erzielte. Leider war Jan zu diesem Zeitpunkt in Behandlung, da er zuvor einen Schlag auf die Zähne bekommen hatte. Schade... Aber wer die Wilden kennt... Doch die Zeit war zu kurz und es kam zum 9 Meter Schießen. Da gewann die F2 mit 3:2.

Dieses Spiel und 9 Meter Schießen könnt Ihr auf "Video F Jugend" sehen!!!

 

 

Ein tolles und spannendes Finale... beim nächsten Mal klappt es...

 

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

 

 

Gruß Sven

 

05.06.2011 Turnier in Vlodrop - Platz 4

 

Toller 4ter Platz in Vlodrop!!!

 

Heute ging es Richtung Holland... dort erwarteten unsere Spieler Mannschaften, die man bisher noch nicht kannte... Die Sonne nahmen wir vorerst mit nach Holland...

 

Wir spielten in eine 6er Gruppe... das erste Spiel gegen Orken (Grevenbroich) verloren die Wilden mit 1:2 (Marios). Im zweiten Spiel wurde es hart... man spielte 1:1 (Jeremy), aber der Gegner war sehr Foul-Geil... Torwart Nils musste raus. Burak und Jan mussten verletzt behandelt werden. Leider verlor hier der Schiedsrichter jeglichen Überblick... (das kann ich besser ;-)). Da wir den Schiedsrichter soviel geärgert haben... Pfiff er im dritten Spiel den entscheidenen Treffer zum 9 meter für den Gegner zum 0:1 Endstand. Keiner glaubte mehr, dass wir weiterkommen würden... Überraschend nahmen sich die Mannschaften gegenseitig die Punkte weg und wir gewannen das vierte Spiel mit 2:0 (Tom, Kuby) gg. Sindorf. Auch das 5 Spiel gewannen die Wilden mit 2:0 (Jan, Jeremy) gg. Vlodrop. Jetzt mussten die Wilden warten, ob Orken in Ihren letzten Spiel gewinnen und das taten diese auch souverän mit 4:0 und die Wilden waren überraschend als 3ter weiter.

 

 

In der Hauptrunde trafen wir wieder auf Stoitzheim und Junkersdorf. Leider verfehlten die Holländer ein wenig die Feldgröße... man spielte über den ganzen Platz einer Hälfte. Das erste Spiel gegen Stoitzheim spielte man 0:0. Diesmal gab es keine bösen Fouls. Im zweiten Spiel wurde das Spiel beim Stand von 1:1 (Kuby) abgebrochen wegen Gewitter. Nach einer kurzen Unterbrechung spielte man das Spiel zuende und verlor noch mit 1:2. Damit wurden wir 2ter und spielten den Platz 3 gegen Orken aus. Nur dazu kam es nicht, da wieder das Gewitter einbrach. Leider versuchten die Vlodroper das Turnier immer wieder fortzusetzen... Orken und Ratheim einigten sich drauf, im 9meter Schießen. Dort verloren die Ratheimer Wilden mit 2:4.

 

 

Im ganzen war das Turnier mit Höhen und Tiefen und am Ende ein toller 4ter Platz!!! Super Jungs..

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel, Tom und Jeremy.

 

Gruß Sven

 

 

02.06.2011 Turnier in Ratheim - Platz 2

 

Guter 2ter Platz im Heimturnier!!!

 

Was will man mehr... Sonnenschein pur auf dem Vatertag! Im heimischen Turnier in Ratheim mit F 2 - 7 Mannschaften wollten die Wilden alles geben! Kapitäne waren an diesem Tag alle Spieler...

 

Im ersten Spiel war direkt das Topspiel. FCWB - VfJ endete 0:0. Im zweiten Spiel verpassten die Wilden das Tor zu machen und Rath Anhoven machte mit 2 Schüssen den 2:1 (Tor Marios) Sieg perfekt. Im dritten Spiel spielte man gegen seine Kollegen aus der F 4 und gewann 5:0 (Tore: Simon, Marios, Kubi, Jerry und Jan). 2:0 (Joel und Marios) hieß es im vierten Spiel gegen Schafhausen. Gegen den SV Mönchengladbach setzte man sich mit 2:1 (Simon, Jerry) durch. Im letzten Spiel trennte man sich 1:1 (Simon) gegen Wassenberg Orsbeck!

 

Am Ende war der verdiente Sieger des Turniers FC Wegberg Beeck, die außer gegen uns alle Spiele gewannen. Unsere Wilden waren heute nicht Wild genug, haben aber am Ende den 2. Platz verdient.

 

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel und Jeremy.

 

Gruß Sven

 

 

VfJ Wilden gewinnen souverän!!!

 

Heute war das letzte Spiel der Wilden! Das wollten die Wilden auch gewinnen, nur das Problem war, dass die Wilden gegen Wegberg Beeck spielten. Das Wetter spielte mit und man freute sich auf ein spannendes Spiel. Kubilay und Jeremy führten die Mannschaft aufs Feld.

 

In den ersten Minuten machten die Wilden Dampf und begannen mit Fussballspielen... Das Tor ließ nicht lange auf sich warten und Marios setzte sich über außen durch Flanke, Simon Kopfballtor. Sauber!!! 1:0. Und die Wilden gaben weiter Gas und ließen den Gegner keine Ruhe. Sobald ein Beecker den Ball hatte, war dieser auch schon weg. Die Wilden gingen dann nach einen Schuss von Marios mit 2:0 in Führung. Beeck kam nicht zur Ruhe und waren ein wenig überrascht, überfordert. Dann kam ein Pass in den Lauf zu Simon der zum 3:0 am Torwart vorbeischob. Damit war die erste Halbzeit vorbei und die Wilden gingen verdient mit 3:0 in Pause...

 

In der Halbzeit brauchte nicht viel gesagt werden, da die Wilden "fast" alles richtig gemacht haben...

 

Zweite Halbzeit begann wie die ersten und die Wilden drückten. Eine schöne Kombination fand über Nils, Burak und Kubilay statt. Nils passte auf Burak, der weiter zu Kuby der läuft am Gegner vorbei und flankt, Simon rutscht rein, Tor 4:0. Super!!! Die Beecker kamen nicht in Tritt, kamen aber auf 1:4 heran nach einer Ecke. Das schockte die kleinen VfJ nicht und machten da weiter wo Sie angefangen haben. Nach einer Ecke setzte Kubilay sich am schnellsten durch und schoss das 5:1. Weiter Dampf machte Marios im Mittelfeld und setzte immer wieder seine Kameraden gut ein. Einer davon ging zu Simon, Simon läuft passt vor dem Tor auf Jerry, der rutscht rein und drückt den Ball zum 6:1 über die Linie. Das 2:6 Anschlusstor für Beeck war nur noch Nebensache zu dem tollen Spiel! Das Ergebniss hielt der "starke" Torwart aus Beeck niedrig, der gute Aktionen hatte.

 

Wow, wir waren überrascht, dass die Wilden nach der langen Saison sich nochmal so reingeschmissen haben. Am Ende haben die Wilden verdient mit 6:2 bei Beeck gewonnen und eine klasse Saison gemacht!

 

!!!Einen Abschlussbericht über die Saison folgt, da noch nicht alle Spiele gespielt worden sind!!!

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel und Jeremy.

 

Gruß Sven

 

15.05.2011 VfJ Ratheim 3 - SC 09 Erkelenz 4 - 5:4

 

Hart erkämpfter Sieg der Wilden!!!

 

Heute spielte erste Mal auf dem heimischen Rasenplatz und nicht auf Kunstrasen, da dieser von den Ratheimer Mädels belegt war... Bei einigermaßen guten Wetter, wollte man an dem Spiel anknüpfen wie in Erkelenz (6:2). Burak und Nils als Kapitän.

Halbzeit 1 ging es richtig zur Sache und beide Mannschaften zeigten, dass Sie das Spiel gewinnen wollten. Die Wilden hatten direkt am Anfang eine Chance als Simon gut nachsetzte. Dann kam Erkelenz mit der ersten tollen Kombination zum Torerfolg mit einer Flanke zum Kopfball 1:0. Aber die Wilden gaben direkt Gas und erarbeiteten sich viele Chancen. Eine davon nutzte Marios zum 1:1. Weiter drückten die Wilden und mussten immer wieder aufpassen, da die Erkelenzer gefährlich nach Ballverlust von Ratheim kamen. Doch dann fiel das 2:1 für die Wilden... Nach einem Abpraller schoss Jerry das Tor mit Links. Wie angesprochen, kamen die Erkelenzer immer gefährlich nach Ballverlust und schossen das 2:2 freistehend vor Nils.

Halbzeit... ***

Dann ging es los mit Hälfte 2 und wie... Nachdem Marios sich den Ball eroberte setzte er einen Schuss ab... Tor: 3:2. Und das ließen sich die Erkelenzer sich nicht bieten und kämpften, der auch belohnt wurde zum 3:3. Und die Wilden drückten wieder auf das Tor von Erkelenz und kamen zu guten Chancen, wie auch Erkelenz. Eine Chance nutzte Kubilay der mit einem "Kuller" Tor das 4:3 machte. Glück gehört dazu. Ein paar Minuten später ein Pfiff... Elfmeter für Ratheim... Jan läuft an und verwandelt den 8 Meter sicher zum 5:3. Alle glaubten, dass Spiel sei gelaufen... getäuscht... Erkelenz verkürzte mit einem tollen Schuss zum 4:5. Die letzten Minuten haben die Wilden den Vorsprung verteidigt.

Puh, spannend, aber am Ende verdient gewonnen... dank der kämpferischen Leistung, die auch Erkelenz abfragte...

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel und Jeremy.

Gruß Sven

 

07.05.2011 Adler Effeld 1 - VfJ Ratheim 3 - 3:2

 

Die Wilden verlieren überraschend in Effeld!!!

 

Ein super Wetter, ein tolles und spannendes Spiel sollte erwartet werden. Joel und Jan führten die Mannschaft als Kapitano... Im Hinspiel taten sich die Wilden in der ersten Halbzeit schwer, was heute nicht passieren sollte...

Erste Halbzeit begann zügig und beide Mannschaften gaben richtig Gas... Auch hier merkte man, dass die Effelder wie im Hinspiel immer eher und aggressiver waren. Dies wurde auch mit einen Fernschuss belohnt. 1:0 für Effeld. Nils verschätzte sich beim Schuss und der Ball rollte ins Netz. Die Wilden gaben Gas und erzielten das 1:1 durch Marios nach einem tollen Schuss!  Leider geling es den Wilden nicht weiter Druck auszuüben. Und es ging weiter hin und her. Plötzlich stand es nach einer Ecke 2:1. Unhaltbar!!! Der Effelder Spieler zirkelte den Ball an den hinteren Pfosten der von dort aus ins Tor ging. Halbzeit.

In der Halbzeit wurden Luft im Schatten geholt, da die Sonne einfach Gnadenlos war! Kurze Ansprache und weiter ging es...

Zweite Halbzeit machten die Wilden Dampf, wurden aber immer geblockt und die Effelder kamen zu Torgelegenheiten. Nach einer tollen Kombination gelang es den Wilden den 2:2 Ausgleich durch Marios zu schießen. Leider waren sich nicht alle über das Tor einig. Doch der Schiedsrichter entschied auf Tor. Das Spiel war bis zur letzten Minute spannend. Jeder hatte immer wieder die Möglichkeit den entscheidenen Treffer zu machen. 2 Minuten vor Schluss machten es letztendlich die Adler, die mit einem tollen Fernschuss das 3:2 schossen. Die Wilden machten nach dem Anpfiff nochmal Dampf und kamen durch Simon nochmal gefährlich vor dem Tor der vor dem Schuss abgewährt worden ist. Schade...

Man muss gestehen, dass der Gegner heute mehr gegeben hat und verdient gewonnen hat. Auch die Wilden haben gekämpft, hatten aber heute kein Glück... Kopf hoch, Niederlagen gehören dazu...

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, Joel und Jeremy.

Gruß Sven

 

30.04.2011 Turnier in Eschweiler (Falke Bergrath) - Platz 5

 

Wilden holen den 5ten Platz!!!

 

Bei einem stark besetzten Jahrgangsturnier holten die Wilden eine gute Plazierung. Es spielten Fussballschule Köln, Fortuna Köln, Jugendsport Wenau etc.

Im ersten Spiel taten wir uns am Anfang gegen Hemmerden schwer und lagen schnell 0:1 hinten. Dann kamen die Wilden langsam in Fahrt und erspielten sich einige Chancen. 1:1 Ausgleich durch T. Kurz vor Schluss hatten die Wilden zwei 100% die aber vom Torwart und der Abwehr von Hemmerden geklärt wurden. Schade. Zweite Spiel ging es gegen die Fussballschule aus Köln. Unsere Wilden gaben direkt Gas und gingen durch ein Tor von Simon mit 1:0 in Führung. Leider verpasste man das 2:0 zu machen und kassierte (ärgerlich) 20 Sekunden vor Abpfiff den Ausgleich zum 1:1. Im letzten Spiel gegen Grevenbroich gewannen die Wilden souverän mit 3:0. Tore von Simon und T. 2x. Spiel um Platz 5/6 kamen die Wilden zum sicheren 2:0 Sieg durch die Tore von T&T.

Am Ende sind die Wilden ohne Niederlage durch das Turnier gekommen. Leider fehlte uns am Ende ein Tor fürs Halbfinale. Von 12 Mannschaften holten die Wilden am Ende einen guten 5ten Platz.

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios, T&T und Jeremy.

Gruß Sven

 

15.04.2011 VfJ Ratheim 3 - Adler Effeld 1 - 5:2

 

Wilden verschlafen erste Hälfte!!!

 

Beim tollsten Sonnenschein ( 29°C) holte man das Nachholspiel der Hinrunde nach. Heute hieß der Gegner Adler Effeld, gegen den die Wilden noch kein Spiel bestritten. Heute durften Marios und Simon die Mannschaft als Kapitano leiten...

In den ersten Minuten tasteten sich beide Mannschaften ab... man merkte aber, das die Effelder Druckvoller waren und die Wilden immer wieder mit tollen Angriffen überraschten. Effeld setzte sich körperlich besser rein und schoss auch das verdiente 1:0. Die Wilden waren noch immer nicht wach und gerieten immer wieder unter Druck und verloren viele Bälle. Dadurch fiel auch das bis dahin verdiente 2:0 nach einem tollen Schuss. Dann ging es doch Richtung Effelder Tor und die Wilden nutzten Ihre erste Chance zum 1:2 durch ein Schuss von Kupilay. Und die Wilden versuchten jetzt langsam Dampf zu machen und kamen kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 2:2 Ausgleich durch Marios.

In der Halbzeit wurden einige Punkte angesprochen, die nicht richtig gelaufen haben und die Wilden nahmen das mit in die zweite Halbzeit...

Man merkte dann, dass die Wilden jetzt Wach waren und sich reinhingen in jeden Zweikampf. Die Wilden machten langsam das Spiel und kamen zu guten Chancen... Vorne arbeitete Simon viel und erkämpfte sich immer wieder gut die Bälle. Einer davon gelang zu Marios der mit einem tollen Fernschuss das 3:2 machte. Die Wilden drückten weiter, mussten aber immer wieder aufpassen, dass sie keinen hinten reinbekamen, da die Effelder immer gefährlich durch Einzelaktionen vorrückten. Dann kam Marios halbe Tor... Stark geschossene Ecke in den getümmel und der Effelder köpft ihn ins eigene Tor zum 4:2 für den VfJ. Der Bann war gebrochen und die Wilden wurden immer stärker und machten Dampf Richtung Effelder Tor. Nach einer Flanke von Burak vollendete Jerry zum 5:2 Endstand.

Heute haben die Wilden uns einige Nerven (1. Halbzeit) gekostet, aber so kämpferisch wie in der zweiten Halbzeit kennen wir die Wilden... Am Ende jedoch war der Sieg der Wilden verdient...

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

12.04.2011 VfJ Ratheim 3 - Concordia Birgelen 1 - 16:4

Höchster Saisonsieg der Wilden!!!

Nach zwei "gewonnenen" Topspielen gab es heute ein etwas ruhigeres Spiel gegen Birgelen. Leider fehlte heute Simon, der sich leider zuhause verletzte. Paul ersetzte Simon. Heute durften Kubilay und Jeremy die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen.

Halbzeit 1 passierte in den ersten 5 Minuten erstmal nicht viel, nur das die Wilden den Gegner weit in die eigene Hälfte drückten (spielerisch)... Dann fiel das erste Tor durch "Ersatz" Paul zum 1:0, der nach einem Abpraller von Kubi nur noch Einschob. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten... nach einer tollen Vorlage von Jerry, traf erneut Paul zum 2:0. Die Wilden waren sehr wachsam und fast jeder Schuss war drin. Das 3:0 machte Kubi mit seinem Linksfuß. Marios machte wie immer in der Mitte viel und passte genau zu Jerry der das 4:0 machte. Auch das 5:0 machte Jeremy nach einem Abpraller... Dann gab es einen 9 Meter für den VfJ und Nils lief an... rechtes Eck, Tor 6:0. Das 7:0 und 8:0 machte Jeremy nach Flanke von Kubi und Pass von Marios. Kurze Unaufmerksamkeit nutzten die Birgelener zum 1:8. Kurz vor der Halbzeit machte Paul noch das 9:1... 

In der Pause wurden alle Positionen verschoben... Burak Stürmer, Nils ins Mittelfeld, Jan ins Tor, Kubi und Jerry Abwehr...

Und so ging es los in Hälfte zwei... Ups... hinten war einiges mehr am Anfang zu tun durch die Umstellung und Birgelen schoss das 2:9 und 3:9 in wenigen Minuten. Langsam gewöhnten sich die Wilden daran und spielten wieder nach vorne... Kubi traf zum 10:3. Paul machte ein gutes Spiel und legte Burak das 11:3 auf. Nils stocherte im Gegnerischen Strafraum solange, bis der Ball ins Tor war und schoss damit sein 2tes heutige Tor zum 12:3. Marios der in Hälfte 1 viel Pech hatte bei vielen Schüssen, schrieb sich mit seinem tollen Schuss zum 13:3 in die Torjägerliste ein. Birgelen erzielte in der Zwischenzeit das 4:13. Auch Kubilay traf wieder und schoss sein drittes Tor. 14:3. Paul ackerte viel und erzielte verdient mit einem tollen Schuss das 15:4. Das war es dann... Alle haben heute ein tolles Spiel gemacht und alle Spieler haben heute getroffen, bis auf Jan... Jan??? Da fehlt ein Tor... Kurz vor Schluss machte Jan noch das 16:4 und damit den Endstand ;-))).

 

Heute brauchen wir nicht viel zu sagen... gegen die Jahrgangsgleichen war es doch leichter als gedacht! Beide Mannschaften haben gut und fair gespielt. Das Ergebnis war vielleicht etwas zu hoch...

Es spielten: Nils, Kubilay, Paul, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

09.04.2011 BC Oberbruch 1 - VfJ Ratheim 3 - 0:1

Revanche der Wilden geglückt!!!

Heute hieß es für die Wilden wiedergutmachung für das verlorene (einzigste) Hinspiel! Bei einem super Wetter erwarteten viele ein tolles Spiel beiderseits, da der Erste gegen den dritten spielte. Auch heute mussten die Wilden sich zum wiederholten Male gegen Jahrgangsältere durchsetzen. Jan und Simon führten je eine Halbzeit die Mannschaft als Kapitän.

Erste Halbzeit begann sehr unruhig und wenig Ordnung bei den Wilden. Das legte sich aber im Laufe des Spiels und man fand so langsam ins Spiel. Oberbruch war sehr aufmerksam und holten sich am Anfang fast jeden Ballabschlag. Die Wilden hielten jetzt dagegen und kamen zu Chancen. Kubi und Jerry wurden über die Außen stärker. Im Mittelfeld ackerte Marios und Simon im Sturm. Der Kampf wurde dann auch belohnt und Jeremy schoss das 1:0 für den VfJ.  Und die Wilden blieben dran und kamen zu weiteren Chancen durch Jeremy und Simon, die leider das Tor verfehlten. Immer wieder musste unsere Abwehr mit Jan und Burak aufpassen, da die Oberbrucher immer wieder schnell vor dem Tor standen. Verdient ging es mit 1:0 in die Halbzeit...

Die Halbzeit wurde etwas länger als Verschnaufspause genutzt, da die Wilden mit 7 Kinder (wie auch die letzten Wochen) antraten. Joel kam sein Team anfeuern, der sich leider verletzt hatte und mehrere Wochen aussetzen muss.

Zweite Halbzeit wurden die Oberbrucher stärker, aber die Wilden kämpften und kamen dadurch zu weiteren Tormöglichkeiten. Glück hatten die Wilden nach einer Ecke, die der BCO mit dem Knie über das Tor schoss. puhhh... Das Spiel war ausgeglichen und es ging hin und her. Der Torwart von Oberbruch parierte zwei gute Schüsse von Marios und Jeremy.  Schade... Und die Eltern, Trainer mussten weiterzittern... Mehrmals standen die Oberbrucher Schussbereit vor Nils Tor, die aber durch die stark arbeiteten Abwehr "Giganten" Jan und Burak verhindert werden konnten. So brachten die Wilden das 1:0 über die Zeit.  

Heute war es ein Nervenspiel, dass die Wilden am Ende verdient gewonnen haben... Was man nicht vergessen darf, dass die Wilden sich immer wieder gegen Jahrgangsältere beweisen müssen. Einfach toll und weiter so...

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

01.04.2011 SV Ophoven 2 - VfJ Ratheim 3 - 1:4

Die Wilden überraschen gegen Ophoven 2!!!

Wir fuhren heute nach Ophoven, die bisher alles gewonnen haben. Topspiel am Wochenende, erster gegen den zweiten. Im Vorfeld wurde schon schnell klar, dass das Spiel nicht einfach wird, da die Gegner einige ältere Jahrgänge aus der F1 spielen ließen... Die Mannschaft wurde heute von Marios und Burak angeführt.

Und los ging es... Schnell war klar, dass die Wilden von Anfang an wach waren und Vollgas gaben. Die Ophovener hatten keine Zeit den Ball anzunehmen ohne das schon ein Wilder Angriff. Den Schwung nahmen die F 3er mit und spielten den Gegner immer wieder in die eigene Hälfte... Und so kam der Treffer zum ersten. Marios passt auf Kuby der geht über Links und "hämmert" das Ding zum 1:0. Paar Minuten später fast dieselbe Aktion... Marios zu Kuby, der flankt über Links und Jeremy köpft den Ball "Musterhaft" ins Tor. Super Aktion. Die Ophovener wurden stärker und kamen Gelegentlich zu Einzelaktionen. Fernschüsse! Nach einem langen Abschlag vom Ophovener Torwart, gelang es über rechts einen Fernschuss zu verwandeln zum 1:2. So ging es auch in die Pause.

In der Halbzeit brauchte nicht viel gesagt werden...

So ging es los in der zweiten Hälfte, mit einem tollen Schuss von den Wilden an die Latte... die weiteren drei Lattenschüsse möchte ich gar nicht erwähnen ;-). Ophoven kamen über Eckstöße immer wieder Gefährlich vor dem Tor, da die Ophovener einen Tick größer waren. Aber die Abwehr stand heute mit Burak, Jan und Nils im Tor sicher. Die Wilden spielten sich weiter in einem Rausch und erspielten sich viele Chancen... Eine davon nutze wieder Kubilay, der einen Pass von Simon zum 3:1 vollendete. Und die Wilden rannten und ackerten weiter, sobald ein Ophovener vorbei war an einem Wilden, war schon der nächste da... Simon ackerte vorne und nach hinten, Marios machte viel nach hinten und nach vorne. Durch Kampf und Siegeswille kann man auch gegen starke, größere gewinnen. Kurz vor dem Abpfiff erzielte Jerry sein heutiges zweites Tor nach einem tollen Schuss ins untere Eck.

Dann war Schluss und die Wilden gingen als Verdienter Sieger vom Platz! Toll gekämpft und gespielt...

Bilder vom Spiel sind unter Fotoalbum einzusehen!!!

 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

30.03.2011 VfJ Ratheim 3 -  SV Roland Millich 11:0

Hoher Sieg der Wilden!!!

Heute hieß der Gegner Millich aus dem Nachbardorf. Nils führte die Mannschaft als Kapitän und Geburtstagskind an...

Diesmal spielten die Wilden auf Ihrem geliebten Kunstrasen. Das letzte Spiel hatte man ziemliche Prombleme auf dem holprigen Rasen. Nun ging es los, aber die Gangschaltung schien nicht richtig zu funktionieren und man ging stottern in die Partie. Nach einen schlechten Start gingen die Wilden dann doch mit 1:0 durch Simon freistehend vor dem Tor in Führung. Die Wilden standen ziemlich weit in Gegner´s Hälfte und standen schnell vor dem Tor der Millicher die sich kaum befreien konnten.Die Wilden hatten es ziemlich schwer, durchzukommen da die Millicher hinten drin standen. Mit einer Einzelaktion und strammen Schuss setzte Marios das 2:0 her. Viele viele Chancen wurden nicht verwertet bis auf eine von Jerry vor der Halbzeit zum 3:0, damit auch der Halbzeitpfiff!

In der Halbzeit wechselte Ralf "überraschend" den Torwart aus... Jerry ins Tor und Nils (Geburtstagsgeschenk vom Trainer) durfte ins Feld (Mittelfeld). Marios und Kuby hinten, Jan im Mittelfeld mit Burak.

Die zweite Hälfte begann wie verhext und bei den Wilden klappte alles... Pässe kamen an und es wurde gespielt... Simon schoss sein zweites Tor zum 4:0. Das 5:0 ließ nicht lange auf sich warten und Simon vollendete mit dem "Kopf". Super!!! Dann kam wenige Minuten der Torjäger von letzter Woche, "Burak", er dribbelte sich ins Tor zum 6:0 und ließ sich danach von Nils die Schuhe putzen... ;-). Als Dank dafür, legte Burak Nils sein erstes Tor der Saison vor... Nils Schuss ging zum 7:0 rein und ließ sich wie Burak letzte Woche feiern. Weiter ging es Richtung Millicher Tor die kaum aus Ihrer Hälfte rauskamen. Nils legte für Burak das 8:0 vor. Die Wilden wollten nicht aufhören und Simon legte für Nils zum 9:0 auf. Nach der vergebenen Kopfball Torchance von letzter Woche, machte es heute Burak besser und köpfte eine Ecke zum 10:0 für den VfJ ein. Perfekt!!! Mit dem Abpfiff, ließ es Jan sich nicht nehmen mit einen sauberen Schuss ins Eck sich auch noch in die Torjägerliste einzutragen.

Erste Hälfte war nicht gut... dafür die zweite Hälfte... 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

 

26.03.2011 Rath Anhoven 1 - VfJ Ratheim 3 - 1:5

Wilden holen 0:1 Rückstand auf!!!

Nach dem Spiel gegen Kleingladbach nahm man sich heute viel vor... Joel und Nils führten die Mannschaft an...

Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz lahmten unsere Wilden und kamen nicht in Fahrt... Rath Anhoven machte die Abwehr dicht und kam immer wieder Gefährlich vor Nils Tor... Leider verlierten die Wilden heute ein wenig den Überblick, da Rath Anhoven immer einen Tick schneller war. Auch so kam es zum verdienten 1:0 für Rath Anhoven nach einen strammen Schuss den Nils unglücklich durch die Finger rutschte... Anhovener machten weiter... Lange Abschläge Richtung Nils... und durch waren Sie... Verdient ging es für Rath Anhoven in die Halbzeit... Die Wilden durften sich von Ihrem Trainer Ralf anhören, wie man es besser machen kann... und so kam es auch...

Zweite Halbzeit erkannte man die Wilden nicht mehr... jeder Ball wurde erkämpft und gespielt... das was man in der ersten Halbzeit vermisste. Immer wieder musste der Anhovener Torwart Schüsse abwehren. Nach einem schönen Zusammenspiel mit Simon, machte Marios den 1:1 Ausgleich. Nach dem Anstoss drückten die Wilden und machten verdient nach einer Ecke das 2:1 für die Wilden. Simon setzte den Ball in den Eck. Die Wilden waren wieder da und erkämpften sich den Ball direkt beim Anstoss den Simon Eiskalt zum 3:1 vollendete. Es ging weiter Richtung Anhovener Torwart der keine ruhige Minute mehr hatte... Die Wilden kombinierte und machten was Sie wollten... Nach einem "super" Pass von Kubi auf Burak, der weiter auf Jeremy... Tor 4:1. Super gespielt... das ging weiter so... Leider wollte kein Tor mehr fallen... oh... doch... da war "Burak" er durfte wieder mal im Sturm ran... er machte "endlich" sein Tor zum 5:1. Luca Toni "Burak" ließ sich feiern und das Ergebniss war erstmal zweitrangig... ;-). Danach machte Burak fast das zweite Tor... Kopfball... aber daneben... Ende... 5:1 gewonnen...

Erste Hälfte Flopp, zweite Hälfte TOP! So kennen wir Euch... Gefährlich und Wild in der zweiten Hälfte...

Leider haben wir einen Spieler heute vergessen... 90 % Ballkontakt außerhalb des Feldes... Thomas Waßerhaas, der die verschossene Bälle alle holen durfte... ;-)

 Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Joel. Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

22.03.2011 VfJ Ratheim 3 - Vikt. Kleingladbach 1 - 2:2

VfJ Wilden verspielen 2:0 Führung!!!

Auch heute schien die Sonne... super Fussballwetter... was will man mehr... Das Hinspiel gewannen die Wilden knapp mit 4:2. Kapitän waren heute Kubi und Jeremy je eine Halbzeit.

Unsere Wilden tasteten erstmal den Gegner ab... und dann ging es los... hin und her... die Wilden waren immer einen Tick besser und kamen nach einem Fernschuss zum 1:0... dreimal dürft Ihr Raten wer... ... ... JAN! Weiter ging es Richtung Kleingladbacher Tor, wo der Torwart heute einen guten Tag erwischte und einige Bälle rausholte. Aber einer ging durch und das war nach dem Abschlag von Nils der auf Jeremy Schuss Tor... Scorer Punkt Nils... ;-). Dann war Halbzeit.

Man ahnte in der zweiten Hälfte noch nichts böses... aber dann fiel der Anschlusstreffer nachdem man hinten nicht aufpasste und der Kleingladbacher nur noch einschieben musste. Aber die Wilden gaben nicht auf und setzten Akzente nach vorne... immer wieder Latte, Pfosten und der Torwart stand im Weg... Und wie ist leider der Spruch... machst Du die Tore vorne nicht... kriegt man se selber hinten rein... Tor Kleingladbach 2:2. Wilder wurde es... aber leider reichte es nicht mehr...

Am Ende war es ein glückliches Unentschieden für Viktoria... Trotzdem Kopf hoch... Wilder Wilder Kerle...

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Joel. Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

15.03.2011 VfJ Ratheim 3 - FC Wegberg Beeck 3 - 2:0

Knapper F3 Sieg gegen FCWB!!!

An einem sonnigen super schönen Tag (18°), empfing man den FC Wegberg Beeck. Heute waren Burak und Simon die Kapitäne und vertraten unsere Wilden gut.

Die erste Hälfte fand in den ersten Minuten ohne unsere Wilden statt... Die Beecker Jungs hatte zwei Dicke Möglichkeiten, die Nils zweimal glänzte. Nun doch ging es Richung Wegberg Beecker Tor und unsere Wilden spielten drauf los und hatten sich viele Torchancen erspielt. Nur leider hatte der Beecker Torwart, wie auch Nils, einen guten Tag erwischt und hielt einige starke Schüsse. Kubi kam öfters gefährlich über links, sowie Jerry über rechts. Aufpassen musste man auf die schnell umschaltenen Beecker, die immer wieder gefährlich kamen. Aber an Burak und Jan ging heute kein Weg vorbei... Marios und Simon arbeiteten viel mit nach hinten und durften auch vorne nicht fehlen... Die Wilden drückten trotzdem weiter trotz viele vergebenen Chancen... (Jerry frei vorm Tor ;-)), dann kam die Erlösung kurz vor der Halbzeit, Kubi traf zum verdienten 1:0.

Zweite Halbzeit kamen die Wilden weiter in Fahrt und versuchten das 2:0 und mussten aber immer wieder aufpassen das die Beecker immer wieder versuchten durchzubrechen. Burak lieferte heute eine super Partie ab und ließ zu 90 % keinen Gegner vorbeit... Jeder Wilder kämpfte heute wie man sie kennt. Marc störte immer wieder sein Gegner zu fehlern. Dies nutzte auch Joel, als der Torwart einen Ball nicht festhalten konnte zum 2:0. Er setzte super nach und schoss verdient das Tor. Dann ging es noch mal hin und her bei beiden Mannschaften, die die Wilden aber locker über die Zeit spielten und beide Mannschaften nochmal zu gute Chancen kamen. 

So sehen wir die Wilden gerne... Gefährlich und Wild... weiter so...

 

Es spielten: Nils, Kubilay,, Marc, Simon, Jan, Burak, Joel. Marios und Jeremy.

Wegberg Beeck Spielbericht: Spielbericht FCWB

Gruß Sven

 

13.03.2011 Turnier in Broich Peel - Platz 3

Ein super 3ter Platz bei Peeler Turnier!!!

In einem stark besetzten Turnier, schlugen sich die Wilden tapfer und holten den verdienten 3ten Platz!

Im ersten Spiel gegen den SC Hardt 2 gewannen die Wilden verdient mit 1:0 durch das Tor von Kubi... Das zweite Spiel traf man auf den Gegner aus Beeck, wo man mit 2:0 verlor. Spiel 3 endete 2:0 für die Wilden durch die Tore von Jeremy und Marios. Toll gespielt und verdient gewonnen. Im vierten Spiel verlor man unverdient mit 1:0 im Ausgelichenen Spiel gegen Neuwerk! Dann kam das Duell gegen Broich Peel, man gewann auch dort verdient mit 2:0 durch die Tore (schon wieder) Jeremy und Marios. Das letzte Spiel gegen Neuwerk 2 war wie verhext und man kam nicht an den guten Neuwerker Torwart vorbei und so stand es am Ende 0:0. Den Turniersieg holte sich die Jahrgangsältere Mannschaft aus Neuwerk 1. Zweiter wurde Wegberg Beeck.

Die Wilden spielten ein tolles Turnier in Peel gegen teilweise ältere Jahrgänge... 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Joel. Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

12.03.2011 SC 09 Erkelenz 4 - VfJ Ratheim 3 - 2:6

Souveräner Sieg der Wilden!!!

Marios und Jan teilten sich die Kapitänsbinde (jeder eine Halbzeit) bei einem schönen sonigen Wetter. Leider war der Platz sehr schlecht bespielbar...

Hälfte 1 ging es gut los und die Wilden erspielten sich am Anfang einige gute Möglichkeiten... doch nach einem "super" Schuss des Erkelenzer Spieler (nicht haltbar für Nils), ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Aber wer die Wilden kennt, weiß, dass sie nie aufgeben... sie spielten einfach toll und kamen verdient zum 1:1 Ausgleich durch Kubilay. Und es ging weiter Richtung Erkelenzer Tor und spielte trotz schlechtem Platz einfach toll. Verdient ging man dann mit 2:1 in Führung durch Marios. Die Wilden warteten nicht lange und Kubilay setzte super nach und schoss mit rechts (Linksfuss) das 3:1... Training macht sich bezahlbar. Dann war Halbzeit...

Die Zweite Halbzeit fing einfach toll an... Erkelenz Anstoss, Marios holt sich den Ball und schießt einfach mal einen Schuss ab... der Ball sprang auf dem schlechten Boden unhaltbar ins Tor. 4:1! Dann ließen die Wilden den Ball immer wieder gut Laufen und spielten einfach Toll. Mehrere Abspiele, tolle Einzelaktionen und tolle Zusammenspiele... das 5:1 schoss Jeremy mit einen tollen Schuss der vom Erkelenzer ins Tor abgefälscht worden ist. Und weiter ging es... immer wieder Torchancen. Dann foulte Jan unglücklich den Gegner im Strafraum. Den Siebenmeter schoss der Erkelenzer Schütze sicher zum 2:5. Kurz vor dem Schlusspfiff schoss Marios sein drittes Tor nach einem Schuss von Simon zum 6:2 für die Ratheimer Wilden...

Ein tolles und spielerisch schönes Spiel... weiter so...

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marc, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

05.03.2011 Freundschaftsspiele gegen Mönchengladbach Lürrip 2+3

Mönchengladbach trat mit zwei Mannschaften an und die Wilden (15 Kinder)teilten sich in zwei Mannschaften auf... Bei 0° spielte man 2mal 25 Minuten...

Spiel 1:

Im ersten Spiel gaben die Wilden richtig Gas... sie spielten, kombinierten und kämpften... Das 1:0 fiel durch eine schöne kombi durch Simon und Marios... Simon legte quer ab und Marios vollendete. Super!!! Die Wilden drückten weiter... Durch eine Ecke, schossen die Lürriper das 1:1. Aber wir kennen die Wilden... sie machten weiter Dampf und legten das 2:1 kurze Zeit später vor... Jeremy macht´s. Das 3:1 ließ nicht lange auf sich warten, Kubilay traf von der linken Seite nach einem tollen Schuss.

In der zweiten Hälfte ging es genauso weiter wie in Hälfte eins... Simon schoss das 4:1. Nach einem Angriff der Lürriper stand es 4:2. Einen Aufsetzer den Nils unglücklich vorbeiließ. Die Wilden ließen nichts anbrennen und Simon traf zum 5:2. Der Trainer stellte um und die Abwehr in den Sturm und den Sturm in die Abwehr... Burak unser Fummler... Fummler... Fummler... erzielte das verdiente 6:2 für die Wilden... Jan blieb torlos, hatte aber 2-3 Chancen... Schade!!!

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marios und Jeremy.

 

Spiel 2:

Nils half in der Abwehr aus und Marios und Simon teilten sich das Tor... Da sich leider zwei Kinder krank gemeldet hatten.

In der ersten Halbzeit kämpften die Wilden... Marc und Nils hielten zunächst die Abwehr sauber... Leider gingen die Lürriper mit 1:0 in Führung... Aber trotzdem nicht schlimm, da man sah, dass viele Wilden kämpften und spielten. Tarkan hatte einige gute Möglichkeiten wie auch Albatrit. Max, Eric und Fynn spielten im Mittelfeld und holten sich viele Bälle... Leider schossen die Lürriper das 2:0. Nils musste verletzt runter und es kam dafür Burak... Kurz vor der Halbzeit sogar das 3:0.

Zweite Hälfte ging es gut los und unsere Wilden schossen das 1:3 durch Albatrit. Und man drückte weiter und schoss durch eine tolle Einzelaktion von Burak das 2:3. Das Spiel ging hin und her... Leider gingen die Lürriper nach einem Doppelpack mit 2:5 in Führung. Der Trainer brachte Jeremy... Und der ackerte auf der rechten Seite und machte das 3:5 nach einen tollen Pass von Burak. Leider verfehlte Eric um Zentimeter den Ball... Und es ging weiter nach vorne und die Lürriper schienen angeschlagen zu sein... Burak ließ einige Gegner stehen und legte wieder quer zu Jermey der das 4:5 machte... 5:5... verrücktes Spiel... Jeremy schlug eine Ecke (wieder mal...) zum direkten Tor kurz vor dem Abpfiff. Super Jungs...

Es spielten: Nils, Max, Fynn, Eric, Jeremy, Marc, Tarkan, Albatrit, Burak und Jeremy Torwart: Marios, Simon.

In beiden Spielen gaben die Wilden alles... super weiter so...

Gruß Sven

 

26.02.2011 Turnier in Ratheim Platz 1

Die Wilden schlagen zurück!!!

Nachdem die Wilden letzte Woche unglücklich den 2ten Platz in Gillrath holten, haben Sie sich den Turniercup zuhause in Ratheim gesichert...

Im ersten Spiel gegen Adler Effeld gewann man in letzter Minute mit 1:0. Das Tor erzielte Jan, ein Hammer... Schwanenberg schockte uns im zweiten Spiel und wir lagen schnell mit 1:0 zurück ehe, Jeremy und Simon die Partie drehten. Spiel 3 ging es um die den 1 und 2 Platz in der Vorrundentabelle... Das Spiel endete 0:0 und die Wilden wurden zweiter... Im Halbfinale erkannte man die Wilden nicht wieder und spielten sich in den Rausch... man gewann 4:0 gegen den SC Myhl. Simon, Marios und 2 x Jeremy durften sich freuen über Ihre Tore. 

Im Finale spielte man wieder gegen Unterbruch. Schock... 1:0 für die Unterbrucher nach einen tollen Fernschuss. Die Wilden schockte das aber nicht und drückten auf den Ausgleich... Erst nach 5 Minuten gelang es den Wilden... 1:1 Jeremy machte den Ausgleich. 1,5 Minuten vor Schluss erzielte Marios das verdiente 2:1 nach einer tollen Einzelaktion. Kurz vor dem Schluss hatte Unterbruch den Ausgleich auf dem Fuss... aber wofür haben wir Nils... Er lenkte den Ball an die Latte und zurück ins Spielfeld...

Jaaa... Spiel aus... und die Wilden feierten...

Hervorzuheben waren einige Kinder die trotz Krankheit gespielt haben... Danke an Burak und Marios... Weiterhin muss man alle Kinder loben, die heute alle super gespielt haben...

Perfekt... Die Wilden holen verdient den Heimcup... weiter so...

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Joel, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

20.02.2011 Turnier in Gillrath Platz 2

Ein toller und verdienter 2ter Platz!!!

In ersten Spiel gegen Rheinland Übach gelang den Wilden alles und man führte schnell 3:0 (Simon, Hattrick in der Halle!). Kubilay schoss das 4:0 und Marios machte das 5:0 Endergebnis klar. Zweite Spiel gegen Roland Millich gewannen die Wilden mit 2:0 durch die Tore von Kubilay und Simon. Spiel 3 traf man auf Rath-Anhoven den man mit 2:1 besiegte. Tore Marios und ein € Jeremy... ;-). Gegen den Gastgeber Gillrath gewann man souverän mit 3:0, diesmal trafen Marios, Simon und zwei € Jeremy ;-).

Damit war die Vorrunde als Gruppensieger perfekt und man spielte im Finale gegen SC 09 Erkelenz. Im "kleinen" Finale trennten sich der SV Roland und Union Schafhausen mit 0:0. 7 Meter Schießen gewann Union.

Im Finale gegen die Jahrgangsälteren aus Erkelenz taten die Wilden sich schwer den Körper dagegen zu halten, aber kämpften trotzdem. Erkelenz ging mit 1:0 in Führung. Marios schloss einen tollen Doppelpass zum 1:1 ab. Erkelenz drückte (Körper) sich zur 2:1 Führung. Leider wehrte der SC 09 Keeper Marios tollen Schuss ab. Schade... Man gab weiter alles und kassierte das 3:1.

Trotz der Niederlage war es ein tolles abgegebenes Turnier der Wilden... 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Burak, Marc, Marios und Jeremy.

Gruß Sven

 

19.02.2011 Trainingsspiel gg. Randerath/Porselen 3:3

Gerechtes 3:3 am Ende!!!

Heute wurde wieder für einige Spieler Spielerfahrung gesammelt. Man organisierte gegen die Mannschaft aus Randerath/Porselen ein Testspiel.

In Halbzeit eins kämpften unsere Wilden um jeden Ball... das Spiel ging hin und her und die Kinder von beiden Seiten zeigten ein tolles Spiel. Joel brachte nach einem tollen Schuss die Wilden mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang es den Randerathern nicht selber den Ball ins Tor zu schießen, sondern durch ein Eigentor stand es 1:1 zur Halbzeit.

Zweite Halbzeit ging es weiter wie in der ersten... Nur, das die Randerather die Tore schossen... erst fiel das 1:2 für Randerath und kurze Zeit später durch eine Einzelaktion das 1:3. Das Ergebnis täuschte das Spiel und man brachte 5 Minuten vor Schluss ein paar frische Kräfte... Marios machte das 2:3 und mit dem Abpfiff gelang Simon der 3:3 Ausgleich... Verdient für beide Mannschaften.

Es spielten: Nils, Max, Fynn, Eric, Jeremy, Marc, Tarkan, Albatrit, Tarkan und (Marios, Simon).

Alle Spieler gaben Ihr bestes und das Ergebnis war hochverdient... weiter so trainieren Jungs...

Gruß Sven

 

05.02.2011 Turnier in Mariadorf (Alsdorf) Platz 4

4ter Platz in Mariadorf!!!

Man fuhr mit einer gemischten Mannschaft nach Mariadorf, wo alle Kinder am Spielen kommen sollten,,, das 2003er Turnier wo man keine Mannschaft kannte, sollten allen Kindern Spaß machen... Simon ersetzte Nils heute im Tor und hielt auch alles was zu halten war.

Im ersten Spiel gegen SG Kaarst spielten die Wilden auf ein Tor und verpassten den Sieg und spielten 1:1 (Tor Marios). Im zweiten Spiel traf man auf Düren und gewann in letzter Sekunde mit 3:2 (durch Jeremy). Tore Marios 2. Im vorletzten Vorrundenspiel spielte man gegen Würselen, wo man mit 2:0 verlor. Um das "kleine" Finale noch zu erreichen, musste man im letzten Spiel gegen Oidtweiler gewinnen und das taten die Wilden. Gegen den späteren Turniersieger gewannen die Wilden hochverdient mit 2:0. Tore Marios und nach einer Ecke Marios (Eigentor). Man spielte jetzt um den 3ten und 4ten Platz gegen Wenau. Im kleinen Finale verloren die Wilden klar mit 1:4 (Tor Kubi), das aber auch nicht schlimm war... es sollten schließlich alle am Spielen kommen.

Turniersieger wurde Oidtweiler!

Es spielten: Simon, Max, Fynn, Jule, Burak, Jan, Marios, Eric, Jeremy, Kubilay und Tarkan.

Ein verdienter 4ter Platz... und alle waren zufrieden...

Gruß Sven

 

30.01.2011 Turnier in Golkrath Platz 7

Wilden holen 7. Platz!!!

Das erste Turnier im neuen Jahr 2011 endete mit einem 7. Platz der sich schlimmer anhört als es ist... als Außenseiter ging man ins Turniergeschehen als Jahrgangsjüngere. Leider erwischte man in den Gruppenspielen zwei starke Mannschaften aus SC 09 Erkelenz 1 und SW Karken 1! Im ersten Spiel hielten die Wilden Stand, kurz vor Schluss gelang es SC 09 innerhalb von 2 Minuten 4 Tore zu Schießen. Im zweiten Spiel verloren die Wilden mit 3:1 (Marios). Dann wurden die Gruppen neu eingeteilt... Drei Gruppen... Die Erstplatzierten, Zweitplazierten und Drittplazierten kamen in einer Gruppe und spielten die 1-9 Plätze aus. Die Wilden hatten sich vorgenommen die Gruppe zu gewinnen und feuerten sich mit dem Wilde Kerle Spruch an. Im ersten Spiel gegen Venrath spielten die Wilden wieder drauf los und gewannen durch die Tore von Simon und Marios verdient mit 2:0. Im zweiten Spiel gegen gegen Brauweiler gewannen die Wilden auch locker mit 2:0 (Tore: Simon und Burak). Burak??? Er kanns ja doch... ;-).

Turniersieger wurden SV Golkrath, der die F1 Jugend von Ratheim im Siebenmeterschießen schlug. 

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Joel, Burak, Marios und Jeremy.

Trotz den 7ten Platz toll gespielt!

Gruß Sven

 

19.12.2010 Nikolausturnier Kleingladbach Platz 3

VfJ 1 stoppt den VfJ 3!!!

Das Nikolausturnier 2010 haben die Wilden letztes Jahr als Bambini gewonnen... es gab nur einen Unterschied... 1 Jahrgang waren zum großen Teils die anderen Mannschaften im voraus... also ging man erstmal als Außenseiter in das Turnier.

Im ersten Spiel gg. Roland Millich 2 waren die Wilden ganz Schwach (oder Müde)! Einige schienen mit der Uhrzeit 8:00 Uhr nicht ganz rechtzukommen... ;-). In wie gesagt einem schwachen Spiel schoss Jan nach einer reingegeben Ecke von Jeremy das 1:0 und damit das erste Endergebnis. Der nächste Gegner aus Braunsrath war doch was schwerer, man lag schnell 0:1 hinten... Aber wer die Wilden kennt, weiß das die Wilden immer kämpfen... Jan schoss das verdiente 1:1 und Marios verwandelte einen Abpraller von Simon zum 2:1 Endstand. Oh... dann kam das Spiel gegen Kückhoven, was einige Wilden noch nicht vergessen haben... Simon hörte nur "looser" (im Testspiel)! Das war ein Grund für Simon und die anderen zu gewinnen und das taten die Wilden und gewannen nach einer schönen Aktion von Marios mit 1:0 und zogen vorzeitig ins Halbfinale ein, obwohl noch ein Spiel war. Das letzte Spiel gegen die Spielstarken Karkener die immer einen Tick schneller waren verloren die Wilden 0:2.

Im Halbfinale spielten Karken gegen Hilfarth und es kam es zu einem internen Vereinsmatch:

                                   VfJ Ratheim F 1 Junioren gegen unsere Wilden F3er

Die Wilden nahmen sich viel vor und es war das beste Spiel bei diesem Hallenturnier... Marios schoss das 1:0 für die Wilden. Weiter ging hin und her. Nachdem man kurz nicht hinten aufgepasst hatte stand Ruffi allein vor dem Tor und machte das 1:1. Chancen haben beide noch weitere gehabt. In der letzten Minute hatten die F1er die größte Chance, die Nils mit einer Parade kurz vor der Linie rettete. So stand es am Ende 1:1. Es kam zum 9 Meterschießen. 5 Schützen jeder. Kurz und schmerzlos... Ratheim F1 - 4 Tore und Ratheim F 3 - 1 Tor. Damit siegten die F 1er mit 5:2, wobei die Wilden den großen F 1er schwere Steine in den Finalweg gelegt hatten...  Im Spiel um Platz 3 spielte man wieder gegen Karken, die das Halbfinale gegen Hilfarth mit 1:4 verloren. Revanche... Kämpferisch und Spielerisch legten die Wilden los und machten weiter wo Sie gegen Ratheim aufgehört hatten und erspielten sich einige Chancen. Kurz vor Schluss versenkte Simon mit einem direkten Schuss eine hereingabe von Jeremy zum 1:0 Endstand... Im Endspiel revanchierte sich Hilfarth mit 1:0 gegen unsere F 1er und gewannen damit das Nikolausturnier 2010.

Komplimente an beiden Jugendmannschaften und Eltern, die sich in jedem Spiel gegenseitig anfeuerten und den Zuschauern zeigten, dass man ein Verein ist. Nach dem Spielen klatschten sich die F 1 und F 3 zu den Erfolg Platz 2 und 3 ab.

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, und Jeremy.

Besser und spannender geht es nicht... weiter so...

Gruß Sven

 

13.12.2010 Turnier Heinsberg-Lieck Platz 4

Die Wilden holen den verdienten 4ten Platz!!!

Bei diesem Turnier ging es nicht ums gewinnen, sondern um den Spielern die neu gekommen sind und wenig spielen Erfahrungen zu sammeln. Es durften nur 2003er Jahrgänge teilnehmen.

Für einige Wilden war es Neuland... und leider hatte man direkt einen Namenhaften Gegner aus Wegberg Beeck im ersten Turnierspiel. Man hielt gut mit im ersten Spiel und verlor mit 4:0, wobei die Höhe zu hoch war. Im zweiten Spiel steigerte sich die Wilden und gewannen verdient mit 2:0 (Marios 2x). Spiel 3 endete 1:1 (Marios) und zog damit ins Endspiel um Platz 3 ein. Das Endspiel um Platz 3 endete 0:0 und musste ins Siebenmeterschießen... und es durften die Neulinge ran... jeder gab sein bestes und von 5 Schützen trafen 3. Super... Leider verschoß der VfJ den weiteren entscheidenen Elfmeter und verlor knapp 4:5 gegen Union Lindern.

Trainer, Betreuer und Zuschauer des VfJ waren begeistert... 

Es spielten: Fynn, Jule, Albatrit, Eric, Max, Nils, Burak, Jan, Simon und Marios.

Platz 4 war mehr als erwartet... einfach super!!!

Gruß Sven

 

23.11.2010 Concordia Birgelen - VfJ Ratheim 3:10

Die Wilden sind zurück!!!

Man spielte zum ersten mal auf einen Aschenplatz ein Spiel aus, was für unsere Wilden eine neue Erfahrung war... Bei fast 0°C führte Marios als Kapitän in der ersten Halbzeit an und Joel die zweite Spielhälfte...

Die Wilden legten wie die Feuerwehr los und Marios flankte von außen zu Simon, der Früh das 1:0 für den VfJ machte. Und es ging direkt weiter Richtung Birgelener Tor... Jeremy machte mit einem Schuss das 2:0 klar... Nach dem direkten Anstoss verschliefen die Wilden den Angriff der Birgelener, die das 1:2 Anschlusstor machten... (auch Nils schlief, Bahnschranke) ;-)... Aber das Gegentor brachte die Wilden nicht aus dem Konzept und drückten weiter... Nach einer Ecke, die von den Birgelener geklärt wurde... hat Jan mit einem Fernschuss zum 3:1 versenkt... Klasse Tor... Marios vollendete nach einer schönen Kombination zwischen Simon, Jeremy und Ihm den Ball zum 4:1... Kurz vor der Halbzeit versenkte Jan einen Abschlag von gegnerischen Torwart mit seinem (zweiten) Fernschuss zum 5:1... Halbzeit...

Die Pause wurde kurz gehalten, da es Kalt und spät war...

Zweite Hälfte ging man Ruhig an... und es gelang den Birgelener das 2:5...  dann gaben die Wilden wieder Vollgas und Kubilay traf zum 6:2... Joel und Kubilay haben was gemeinsam... Treffen "fast" immer nur gemeinsam in einem Spiel... Joel machte das 7:2... Marios wurde gerade wieder eingewechselt und machte mit seinem ersten Ballkontakt mit einem Schuss das 8:2... Man hatte das Gefühl, das Nils langeweile hatte und sich heute nicht schmutzig machen wollte... aber dann kamm ein guter und harter Schuss und Nils sprang (nicht)... 3:8. Das riecht nach Straftraining... Und die Wilden ließen den Ball immer besser laufen und kamen nach einer direkt verwandelten Ecke von Jeremy zum 9:3. Dann kam Jan... Entfernung: unbekannt... Schuss: Geil... ich sage nur... 3. Fernschuss... 3:10. Dabei blieb es...

Nils hatte heute keinen guten Tag erwischt und Probleme auf der Asche. Kubilay spielte souverän und kämpferisch. Jan hatte heute einen sehr guten Tag und kam verdient mit 3 Treffer als Matchwinner vom Platz. Simon verteilte heute, wie auch Marios die Bälle gut. Joel hat noch ein paar Probleme fügte sich aber immer besser ein. Marc ließ hinten nichts anbrennen. Burak erste Halbzeit hinten sicher und zweite Halbzeit Stürmer (kein Tor)... mmhhhh...  und Jeremy... 2 € Papa... ;-), erkämpfte sich jeden Ball und verteilte gut...

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, Marc, und Jeremy.

Ergebnis ging in dieser Höhe ok... weiter so...

Gruß Sven

 

20.11.2010 VfJ Ratheim - BC Oberbruch 09 3:7

Wilden verschlafen die erste Halbzeit!!!

VfJ Wilden gingen mit Kapitän Kubilay erste Halbzeit und Jeremy zweite Halbzeit ins Spiel.

Erste Halbzeit wurde schnell klar, dass man gegen die Jahrgang´s Älteren 100 % bringen musste, da der Gegner immer einen Schritt voraus war. Aber das geling leider nicht und die Oberbrucher kamen zu vielen Chancen. Immer wieder kamen die Oberbrucher durch und schossen sehr gefährlich auf Tor. Die ersten Bälle hielt Nils noch... Dann leider fiel verdient das 1:0 für den BC und der Damm war gebrochen. Die Wilden kamen weiter nicht in Tritt und die Oberbrucher machten weiter... Nach einer Ecke gelang Ihnen das 2:0. Nach einem abgefälschte Schuss rollte der Ball ins Tor zum 0:3. VfJ Wilden gelang es nicht, dagegen zu halten und die Oberbrucher erhöhten auf 0:4. Nach einem schwachen Abschlag von Nils, schoss der Gegner den Ball unhaltbar unter die Latte. 0:5.

In der Halbzeit wurden die Fehler angesprochen und die Wilden nahmen sich viel vor...

Zweite Hälfte begann gut und die Wilden hielten dagegen und man merkte das es doch geht. Jeder Aktion wurde gekämpft, wie wir es von den Wilden kannten. Man schoss verdient das 1:5 durch Joel der Frei vor dem Torwart stand. Mehrere weiter Chancen ließ man aus und die Oberbrucher versuchten immer wieder durchzukommen was Ihnen nicht mehr so gelang wie in der ersten Hälfte. Kubilay ging das über Links und schoss den Ball unter der Latte ins Tor. 2:5. Die Wilden versuchten es weiter, aber der Gegner BC konterte souverän und schossen dabei das 2:6. Wenige Minuten vor Schluss gelang den Oberbruchern das 2:7. Das beste Tor verpasste jedoch jeder... das unsichtbare 3:7... ??? wer schoss es??? ;-)

Alle Spieler spielten in der ersten Halbzeit nicht so, wie wir die Wilden kennen... aber die zweite Halbzeit waren die Wilden wieder wie wir Sie kennen... WILD!!!

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, Marc, Albatrit und Jeremy.

Verdienter Sieg der Oberbrucher, aber man sieht sich ja zweimal...

Gruß Sven

 

09.11.2010 VfJ Ratheim - SV Roland Millich 8:2

Souveräner Sieg gg. Roland Millich

Roland Millich tauschte das Heimrecht und man spielte auf dem Kunstrasen in Ratheim, das Wetter ließ zu wünschen übrig es regnete die ganze Zeit! Jan führte die Mannschaft als Kapitän in der ersten Hälfte und Burak in der zweiten.

Halbzeit eins fing wie ein Kanonenfeuer an und nach 10 Sekunden stand es 1:0 für die Wilden, nachdem Marios einen Pass versenkte. Dann ließen die Wilden etwas nach und passten sich dem Gegner an... durch das schlechte Wetter klappte nicht viel... Simon machte das 2:0 freistehend vor dem Tor. Nachdem die Abwehr einen Angriff nicht rechtzeitig verhinderten, kassierten die Wilden überraschend das 2:1. Dann machte Kapitän Jan nach einen Fernschuss... super Schuss... Jan... das 3:1. Das er in den letzten Spielen immer wieder drauf hatte. Aber als Kapitän geht das leichter... ;-). Kurz vor der Pause machte Marios das 4:1.

Halbzeit wurde kurz gehalten, da der Regen nicht nachließ...

Hälfte 2 ging erstmal nicht viel und beide Mannschaften spielten hin und her... Jeremy versuchte dann eine Flanke (mit Links), wobei er ausgerutscht war und denn Ball unhaltbar ins gegnerische Tor versenkte... 5:1. Dann ging es weiter Richtung Tor der Millicher und Simon machte das 6:1, wieder freistehend vor dem Tor. Nach einem tollen Pass von Simon auf Marios versenkte der zum 7:1 und machte damit sein 22. Saisontreffer. Jeremy der immer wieder von außen kam und immer wieder versuchte zu Flanken, geriet eine Flanke kurz vor dem Pfosten der Tor auch ins Tor rollte... Papa... 1 € bitte... ;-))). 5 Minuten vor Schluss machte Millich noch das 8:2, wo Nils zwar dran kam, aber unhaltbar wurde (Regen)... Schade... schön geflogen... Burak versuchte immer wieder mit Fernschüssen sein Glück, aber wurde nichts... Marc klärte hinten alles... Joel hatte zwei Linke Füße und vergab viele Chancen... Kubilay kämpfte wie immer und versuchte mit Schüssen aus der Ferne... Nils hielt das, was zu halten war und setzte immer wieder gut die Leute ein...

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, Marc, und Jeremy.

Ergebnis war zu niedrig... wetterbedingt viele Bälle verloren... aber gewonnen... weiter so...

Gruß Sven

 

06.11.2010 VfJ Ratheim - Rath Anhoven 11:3

Schützenfest gegen Rath Anhoven!!!

Nachdem man sich kämpferisch gegen Kleingladbach durchsetzen musste, hatte man in diesem Spiel etwas mehr Ruhe und schoss sich in einem Rausch... man spielte das Spiel in der Halle aus, da man den Rasen kurzfristig gesperrt hatte...

In der ersten Hälfte gingen die Wilden früh in Führung... nachdem Nils einen Abschlag weit zu Marios schlug und der nur noch zum 1:0 einlochte. Weiter ging es Richtung Anhovener Tor. Nach einer stark reingeschlagenen Ecke von Kubilay, fälschte der Torwart den Ball ins eigene Netz zum 2:0. Weiter drückten die Wilden... Ecke Ratheim und Jeremy machte es auf der anderen Seite wie Kubilay... scharf reingeschossen und der Torwart fälscht den Ball ins eigene Tor. 3:0. Kurz vor der Halbzeit verkürzten die Rath Anhovener 1:3. Mit dem Schlusspfiff zur Halbzeit erhöhte Simon nach einem Schuss zum 4:1.

Teil 2 fingen die Wilden da an wo sie aufgehört hatten und liefen Richtung Tor der Gegner... Burak und Jan durften auch mal in den Sturm und Jan erzielte das 5:1. Marios wirbelte die Rath Anhovener Abwehr durcheinander und legte für die anderen immer wieder gut auf. Nach einen feinen Solo von Marios schoss er das verdiente 6:1. Der Gegner versuchte wie sie konnten, auf das Tor von Nils zu kommen und kamen durch einen schönen Schuss von der Seite zum 2:6. Das machte den Wilden nichts und erzielten im Gegenzug durch Marios das 7:2. Rath Anhoven versuchte nur noch die Bälle aus den eigenen Reihen zu schießen und schossen dabei ein Eigentor, nachdem Marios Druck ausgeübt hatte (Marios 1 x Tor) 8:2 für den VfJ. Weiter die Wilden und Marios dribbelte sich immer wieder durch und schoss das verdiente 9:2. Simon machte dann mit seinem Doppelpack das erste zweistellige Ergebnis für die Wilden klar. 11:2. Kurz vor dem Schluss verkürzte Rath Anhoven zum 3:11.

Verdienter Sieg in der Höhe... super so...

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, Marc, Jule und Jeremy.

Gruß Sven

 

30.10.2010 Viktoria Kleingladbach - VfJ Ratheim 3:4

Sieg bei Viktoria!!!

Die neue Saison hat angefangen und man fing in der Tabelle wieder von null an, nachdem man die letzte Meisterschaftsrunde souverän als 1. (Tabellenführer) gewann.

Auch heute wurde erste Mal ein Kapitän genannt, der die Mannschaft führen soll. Marios übernahm diese Aufgabe und meisterte diese souverän!!!

Hälfte 1 fing gut an und beide Mannschaften spielten direkt voll drauf los. Unsere Wilden erkämpften sich fast jeden Ball und spielten "sehr" gut nach vorne. Kleingladbach schoss aber immer wieder gefährlich auf´s Tor und Nils sprang wie er wollte und kriegte jeden Ball. Burak und Jan ließen hinten weitgehens nichts anbrennen. Nach einem schönen Spielzug von Kubilay (der toll spielte und kämpfte) zu Marios... schoss Marios verdient das 1:0. Der Knoten platzte und die Wilden legten weiter zu und Kombinierten... "Wahnsinn"... super... Marios schoss freistehend nach einer Jermey Flanke das 2:0. Das 3:0 ließ nicht lange auf sich warten und Marios schoss damit das 3:0 und damit einen "lupenreinen" Hattrick!!! Kurz vor der (mit) Pause, gelang Viktoria der 1:3 Anschlusstreffer! Schnell wurde klar, wer der Schuldige an diesen Treffer war... Schiedsrichter Sven ließ "exakt" 29 Sekunden nachspielen... und war mitverantworlich an diesem Gegentreffer (obwohl er nicht gespielt hat ;-)).

Hälfte 2 spielten die Kleingladbacher besser und kamen immer wieder gefährlich vor´s Tor. Aber wofür hat man einen Torwart... Die Kleingladbacher setzten jetzt besser nach und kamen zum 2:3 Anschlusstreffer (Winkel) unhaltbar. VfJ ließ ein paar gute Chancen aus und Kleingladbach versuchten weiter Ihr Glück und kamen 5 Minuten vor Schluss frei vor dem Tor und erzielten das 3:3. Nils blieb am Boden und musste von Dr. Ali behandelt werden. Bis dahin war es verdient und beide Mannschaften fanden sich damit ab, dass das Spiel 3:3 ausgeht. Die Zeit von Nils´s Verletzung wurde nachgespielt und man glaubt es kaum... Marios passt zu Jeremy und der schießt die Wilden zum 4:3 Sieg... Unglaublich... aber Wahr... VfJ die Wilden gewinnen in allerletzter Sekunde... danach war Schluss...

3:3 wäre ok gewesen, aber so freut es uns mehr... 4:3... super so... weiter so... Schiedsrichter Sven froh!!!

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, Marc, Albatrit und Jeremy.

Gruß Sven 

 

20.10.2010 SC Broich-Peel - VfJ Ratheim 0:5

Verdienter 5:0 Sieg der Wilden!!!

Alle freuten sich auf das Spiel... nur eines nicht, das Wetter. Es hagelte und regnete... aber das interessierte die Kinder erstmal nicht. Doch dann kam die Kälte noch dabei...

In der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften drauf los, wobei die Broicher sicherer anfingen und einige Torchancen ausließen. Die Wilden haben wie bekanntlich einen Dieselmotor, der erstmal warmlaufen muss, ehe die Partie ausgeglichen war. Es ging hin und her und es wollte einfach kein Tor fallen... also hieß es zur Halbzeit 0:0.

In der Halbzeit wurde es heller und der Himmel blau... ein Wunder...

Die Wilden kamen in Hälfte zwei richtig in Fahrt und gaben Gas... als hätten Sie (Super Diesel) bekommen... ;-). Nach einem Freistoss von Marios, prallte der Ball am Torwart ab und Joel ließ es sich nicht nehmen die 1:0 Führung zu schießen. Und die Wilden drückten weiter und der Gegner kam kaum noch aus eigener Hälfte. Nach einer Ecke schoss Jan drauf und drin war der Ball zum 2:0. Simon schoss freistehend vor dem Tor eiskalt zum 3:0 ab. Eckball? Da war doch was... Ecke Simon Volley mit rechts... TOOOR!!! 4:0. Und es ging weiter Richtung Peeler Tor. Nach einer Flanke von Jeremy verwandelte Marios mit einem Kopfball zum 5:0. Es war das erste Kopfballtor der Wilden... Training macht sich bezahlbar... und das Ende der Partie.

Nach dem Spiel trafen sich Trainer, Betreuer, Eltern und Kinder noch an der B57 (Gaststätte Grieche) zum gemeinsamen Essen und plaudern... es ging ziemlich lang, aber die Kinder hatten Spaß (beiderseits).

Es spielten: Nils, Kubilay, Jan, Simon, Joel, Burak, Marios, und Jeremy.

Verdienter Sieg der Wilden durch die Hälfte 2.

Gruß Sven

 

09.10.2010 VfJ Ratheim - Bor. Hückelhoven 4:4

Letztes Saisonspiel endet 4:4

In der ersten Halbzeit taten sich die Wilden sehr schwer gegen die großen (2002) aus Hückelhoven. Es klappte einfach nichts. Die Borussia ging mit 1:0 in Führung und kam durch weite Abschläge vom Torwart immer wieder gefährlich vorm Tor der Wilden. Nach einem Abschlag von Nils geriet der Ball in der Mitte zum Gegner der mit einem guten Schuss zum 2:0 für Borussia einschob. Kurz vor der Halbzeit verkürzte Marios zum 1:2.

Nach der Halbzeit kamen die Wilden wie verwandelt wieder. Sie kämpften und kämpften. Nach einem weiten Abschlag von der Borussia, verlängerte ein Bor. Spieler den Ball zuim 1:3. Aber das war den Wilden egal und sie erkämpften sich fast jeden Ball. Marios schoss kämpferisch verdient das 2:3 Anschlusstor. Und die VfJer wollten noch mehr und drückten. Nach einen eher mäßigen Schuss von Simon, rollte der Ball durch die Beine von einem Spieler der Borussia und Bor. Torwart ins Tor zum 3:3. 5 Minuten vor Schluss gingen die Wilden mit 4:3 in Führung, ehe die Nr. 11 von der Borussia zum 4:4 unhaltbar ausglich.

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Joel, Burak, Marc, Marios, Albatrit und Jeremy.

Unentschieden war gerecht...

Gruß Sven

 

25.09.2010 SV Baal - VfJ Ratheim 0:6

Klarer 6 zu 0 Sieg für die VfJ Wilden!!!

Auch dieses Spiel gewannen unsere Wilden verdient in der Höhe mit 6:0 Toren. Größe und Körperstärke interessiert die Wilden gar nicht mehr... Sie spielen einfach Wild drauf los... ;-).

Kommen wir nun zu Hälfte 1... Es ging nur in einer Richtung... zum Baaler Tor... Unsere Wilden spielten und spielten und erzielten das verdiente 1:0 durch Simon. Es ging immer nur in einer Richtung und unsere Kleinen ließen die Baaler keine Luft zu atmen und schossen das 2:0 und 3:0 durch Simon. Lupenreiner Hattrick von Simon ;-). Kurz vor der Halbzeit machte Jeremy sein 3. Saisontor nach einem schönen Schuss (das hat er eben drauf).

Die zweite Hälfte begannen die Wilden nicht mehr so Wild. Es passierte 10-12 Minuten lang nichts mehr. Aber dann legten die VfJer wieder los und schossen aus jeder Lage... Nach einem nicht weit genug abgewehrten Schuss, ließ es Jan sich nicht nehmen, auch in der Torjägerliste sich eintragen zu lassen und erhöhte zum 5:0. Bevor es fast zu Ende war erhöhte Simon zum 6:0 nach einer tollen Einzelaktion und schoss sein 7. Saisontor.

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Joel, Burak, Marc, Marios, Albatrit und Jeremy.

Klares und sicheres Ergebniss...

Gruß Sven

 

18.09.2010 TUS Jahn Hilfarth3 - VfJ Ratheim 1:6

Souveräner Erfolg gg. TUS!!!

Wie letzte Woche... Drittes Spiel, dritter Sieg = Tabellenführer! Auch gegen die Teils älteren aus Hilfarth ließen die Wilden sich nichts anmerken und gingen früh durch ein Freistosstor von Marios mit 1:0 in Führung. Nach einem Foulspiel an Simon im Strafraum gab es einen Siebenmeter. Simon nahm sich selbstbewusst den Ball und verschoss in leider und ärgerte sich darüber. Aber dann war schnell alles vergessen... Simon schoss das verdiente 2:0. Ratheim ließ weiterhin viele Chancen aus, aber erhöhte kurz vor der Halbzeit: 3:0.

Zweite Hälfte wurde Hilfarth stärker und machte das 1:3. Das war auch leider von kurzer Zeit, weil dann stürmten unsere Wilden auf das Tor von Hilfarth und gingen nach einen Fernschuss von Marios mit 4:1 in Front. Sehenswertes Tor war das 5:1... Jeremy flankt eine Ecke rein und Simon nimmt in Volley und haut das Ding rein. Die Ratheimer waren weit überlegen und legten das 6:1 durch Joel drauf, der sich damit auch in die Torjägerliste eintrug...

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Joel, Burak, Marc, Marios, Jule und Jeremy.

Ein hoher, aber verdienter Sieg, der noch höher hätte ausgehen können...

Gruß Sven

13.09.2010 VfJ Ratheim - SC 09 Erkelenz5 3:1

Verdienter Sieg der Wilden!!!

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Die kleinen Wilden schauten verdutzt rüber zum Gegner und stellten schnell fest, dass die Gegner aus Erkelenz ziemlich groß waren. Im Spiel scheinte das aber keinen Wilden mehr zu interessieren und legten gleich mit einer großen Chance von Marios zur Attacke. Aber der Gegner hatte auch seine Chancen und schoss immer wieder aus der Ferne auf´s Tor. Aber wofür hat man einen Torwart (Nils) der gelegentlich auch mal halten muss ;-). Nach einer hohen reingeschossenen Ecke flog der Ball ins Tor, der von Nils und Burak unglücklich ins eigene Tor gelenkt wurde. VfJ erspielte sich immer wieder Chancen zum Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit fiel auch das verdiente 1:1 durch Marios.

Zweite Halbzeit fing da an wo es aufgehört hatte, Ratheim versuchte weiter nach vorne das Tor zu machen und vergab viele Chancen. Jeder Schuss landetet bei Torwart oder ins Aus. Dann kam Marios zu  einen Solo und schoss das verdiente 2:1. Das dritte Tor ließ nicht lange auf sich warten, der Torwart schlug den Ball nicht weitgenug weg und Marios traf zum 3:1 Endstand.
Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Joel, Burak, Marc, Eric, Marios, Albatrit und Jeremy.

Verdient war der Sieg... auch wenn es nicht toll war... 

Gruß Sven

 

07.09.2010 SV Roland Millich - VfJ Ratheim 3:4

Zittersieg gg. Roland!!!

Im ersten Meisterschaftsspiel taten sich die Ratheimer F 3 sehr schwer. Auf dem etwas zu klein geratenem Feld ging der VfJ mit 1:0 durch Simon in Führung. Die jungen Wilden spielten auf einem Tor und schossen das verdiente 2:0 zur Pausenführung durch Marios.

Hälfte 2 fing flott an und Jeremy nahm gleich nach dem Anstoss dem Gegner den Ball ab und schoss das 3:0. Alles sah nach einem sicheren Sieg aus, dann drehten die Millicher nach dem 1:3 Anschlusstreffer auf. Die F 3 Wilden gelang nicht mehr viel und kassierte innerhalb von 5 Minuten das 2:3 und 3:3. Millich spielte weiter nach vorn und kassierte 5 Minuten vor Schluss das 3:4 durch Marios. Millich hatte noch kurz vor Schluss den Ausgleich auf dem Fuss, der aber souverän abgewehrt wurde.

Auch solche Spiele muss man mal gewinnen...

Es spielten: Nils, Kubilay, Simon, Jan, Joel, Burak, Marc, Eric, Jule, Marios, Albatrit und Jeremy.

Trotz knappes Ergebnis weiter so...

Gruß Sven

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!